Um zwei beginnt die Revolution

Uraufführung von Ansicht

Bewegungstheater zwischen »Neuem Zirkus« und Performance, 60 Min.

Eine Zirkusvorstellung der besonderen Art

Tretet näher! Tretet näher und Manege frei für die Revolution der etwas anderen Art. Hier werden nicht nur Reden geschwungen, sondern auch akrobatische Tricks und magische Tanzeinheiten präsentiert! Das Ensemble bestehend aus Jugendlichen und Erwachsenen setzt sich mit Humor und Absurdität für große und kleine Wünsche der Veränderung ein und kämpft wortwörtlich darum, wer die bessere Idee hat. Neben lauten Jubelrufen, leidenschaftlicher Begeisterung und Salti mortali ist aber auch Zeit für leise Fragen, denn in einem sind sich alle einig: Wir brauchen eine Revolution der Gedanken und des Handelns. Wofür würdest du dich einsetzen? Und was passiert eigentlich um zehn nach zwei?

Regie, Choreografie: Christina Rauchbauer, Musik: Julia Meinx, Text: Flo Staffelmayr, Bühne: Anne-Sophie Raemy, Produktion: Agnes Zenker

mit: Sophie Resch, Till Frühwald, etc.